Auto

Published on Dezember 3rd, 2015 | by Redaktion

0

Sparsamster Kleinwagen gesucht? Zwei Vorschläge zum Spritsparen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kleinwagen sind, der mit möglichst wenig Sprit auskommt, sollten Sie sich den 500 0,9 Twinair von Fiat und den Kia Rio 1,1 CRDi einmal näher ansehen.

Fiat 500 0,9 Twinair

Der kleine Zwei-Zylinder von Fiat ist ein wahres Sparwunder. Unter den Benzinern gilt er als der sparsamste mit einem Verbrauch von nur 4,1 bis 4,2 Liter auf 100 Kilometer. An kalten Tagen kann der Verbrauch auch schon mal bei 6 Litern liegen. Der kleine 35-Liter-Tank reicht vollkommen aus, um eine weite Strecke zurückzulegen ohne ständig eine Tankstelle aufsuchen zu müssen.

Angeboten wird der kleine Italiener als 85-PS-Variante. Die hohe PS-Zahl und das verhältnismäßig geringe Gewicht von 1012 Kilogramm machen den Fiat 500 zu einem echten Flitzer. Der Benziner gilt als sparsamster Kleinwagen unter den Super-Benzin-Tankern.

Kia Rio 1,1 CRDi

Als sparsamster Kleinwagen unter den dieselmotorisierten Autos ist der Kia Rio 1,1 zu nennen. Und nicht nur sparsam ist der Kleine, sondern auch sehr CO2 arm und so auchunter umwelttechnischen Gesichtspunkten als gut zu bewerten.

Der Verbrauch des Kia liegt bei nur 3,2 Liter auf 100 Kilometer. Mit seinem 75 bis 109 PS starkem Motor ist er ein kleines Blitzstartwunder und lässt so auch den ein oder anderen größeren Wagen an der grün werdenden Ampel alt aussehen. Auch im Einkaufspreis muss sich der Kia nicht verstecken, er ist deutlich günstiger als vergleichbare Modelle und passt so selbst in den kleinen Geldbeutel.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑